Überall dasselbe: Ersatzteil – Ärger bei Elektrogeräten

Technische Neuigkeiten

Neueste Technik / Technische Neuigkeiten 101 Views

Am 6. Juni war die Erstausstrahlung der WDR-Marktsendung: „Elektrogeräte – wie Hersteller bei Ersatzteilen tricksen“. Danke, WDR! Denn das kann man eigentlich gar nicht oft genug sagen:

  • Hersteller diskriminieren freie Reparatur-Werkstätten in der Ersatzteilversorgung
  • Für viele Elektrogeräte, z.B. von Apple, fehlen Ersatzteile
  • Hersteller verweigern die Lieferung von Ersatzteilen. Dadurch ist die Reparatur oft nur beim Hersteller möglich – zu seinen Konditionen natürlich.

MeinMacher-Partner Dirk Wiehlpütz berichtet im WDR

Dirk Wiehlpütz, Mitglied bei MeinMacher, im WDRDas WDR-Team hat mehrere Reparaturprofis besucht, unter anderem auch MeinMacher-Partner Dirk Wiehlpütz aus Sankt Augustin (Nordrhein-Westfalen). Er hat von einem ganz praktischen Fall berichtet: Ein Kunde kam mit einem 3 Jahre alten kaputten Philipps-Fernseher, der mal 2.000 Euro gekostet hat. Eine Reparatur wäre eigentlich für 200 bis 250 Euro möglich gewesen – wenn Philipps das Ersatzteil liefern würde. Was Wiehlpütz geschildert hat, passiert jeden Tag in hunderten von Werkstätten und ist leider trauriger Alltag. Nicht nur bei Philipps-Fernsehern sondern auch bei Produkten von Apple, WMF, Vorwerk, Samsung und ganz vielen anderen. Detlef Vangerow wollte es genau wissen und hat die Probe aufs Exempel gemacht. Als Fernsehtechniker-Meisterbetrieb hat er viele Hersteller angeschrieben und um Ersatzteile gebeten. Das Ergebnis war niederschmetternd – nähere Infos dazu finden Sie z.B. hier. Und auch dem WDR ging es mit seinen Anfragen bei Herstellern nicht besser.

Dafür hat aber auch das EU-Parlament schon längst festgestellt, dass Hersteller offensichtlich Reparaturmöglichkeiten aushebeln. Parlamentarier haben die Kommission schon vor einem Jahr aufgefordert, die Versorgung mit Ersatzteilen zu verbessern – passiert ist allerdings noch nicht viel.

Und so wächst der Berg an Elektroschrott Tag für Tag. „Machen“, nicht „Schwätzen“, ist da der ganz pragmatische Ansatz von Detlef Vangerow, der das Reparaturportal www.meinmacher.de betreibt und Gründungsmitglied des Runden Tisch Reparatur ist. Er freut sich, dass das Thema Reparatur und Ersatzteilversorgung immer mehr den Weg in den Öffentlichkeit findet.

Den kompletten Beitrag können Sie noch bis 6. Juni 2019 in der WDR-Mediathek anschauen:

WDR-Beitrag: Elektrogeräte – wie Hersteller bei Ersatzteilen tricksen

&

&

&

Der Beitrag Überall dasselbe: Ersatzteil – Ärger bei Elektrogeräten erschien zuerst auf .

Comments